Stefan Feld bei der Arbeit

Es gibt Gesellschaftsspiele, die unheimlich komplex sind. Doch wie entstehen diese Spiele? Und wie sorgen die Autoren dieser Spiele dafür, dass keine Siegstrategie zu stark oder zu schwach ist? Wir haben uns mit Stefan Feld getroffen, einem Star der Szene. Er hat uns seinen neusten Prototypen gezeigt und uns verraten, wieso er beim Entwickeln von Spielen auf Testbögen verzichtet, sich dafür aber auf sein Gefühl verlässt.