“Das Wichtigste ist ein gutes Spiel”

Frank Heeren ist der Kopf hinter “Feuerland Spiele”. Der Verlag hat mit “Terra Mystica” von Jens Drögemüller und Helge Ostertag den “Deutschen Spielepreis 2013″ gewonnen. Im Interview verrät Frank, worauf Verlagsgründer achten sollten und wieso er einen Schock bekam als er die erste “Terra Mystica”-Schachtel in den Händen hielt.

Exportschlager Brettspiele

Deutsche Brettspiele sind ein Exportschlager. Doch warum ist das so? Und worauf muss man achten, wenn man Gesellschaftsspiele auch im Ausland erfolgreich verkaufen will. Wir haben uns unter anderem mit Hermann Hutter über diese und andere Fragen unterhalten. Er ist der Vorsitzende der Fachgruppe Spiel.

“Risiko Starcraft” im Test

Sebastian ist nicht nur der Kopf hinter der spielwiesebaden.de, sondern neuderdings auch hinter spielama.de. Für diese Seite hat er das Brettspiel Risiko Starcraft” getestet. Viel Spaß mit der Rezension:

Udo Bartsch und Guido Heinecke im Gespräch

Guido Heinecke ist Chefredakteur von Tric Trac Deutschland, Udo Bartsch ist freier Journalist und Mitglied der Jury „Spiel des Jahres". Im Interview verraten die zwei Journalisten, wie man ein professioneller Spielekritiker wird, was eine gute Rezension braucht und wie sich Spielekritiken für Tageszeitungen von Spielekritiken für Fachmagazine wie die Spielbox unterscheiden.

Erfolg mit dem Tod

Dennis Lohausen illustriert Brettspiele wie "Terra Mystica", das Kennerspiel des Jahres 2012, "Village", und das Kartenspiel "Dog". Im Interview erzählt er, was eine gute Spielegrafik ausmacht, warum ihn Brettspielgrafiken an die Bilder alter Meister erinnern und weshalb er vielleicht demnächst ein Spiel nur mit Traktoren zeichnen muss.