Hygieneregeln

Die Teilnahme am Brettspielabend ist freiwillig und erfolgt auf eigenes Risiko.

Es dürfen maximal 24 Personen am Brettspielabend teilnehmen.

Es dürfen nur absolut symptomfreie Personen in kommen. Wer Symptome wie Husten und Fieber hat, bleibt zu Hause und sollte seinen Hausarzt telefonisch kontaktieren. Dies gilt auch bei Durchfall, Übelkeit, nicht erklärbarer starker Müdigkeit und Muskelschmerzen sowie Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinnes.

Ihr müsst euch für jeden Brettspielabend per Doodle anmelden. Wer unangemeldet zum Brettspielabend kommt, darf die Räume nicht betreten und nicht mitspielen, selbst wenn es freie Tische gibt! Ihr müsst euch anmelden, damit nicht zu viele Personen im Raum sind und wir somit die Vorgaben der Corona-Verordnungen einhalten. Außerdem führen wir über Doodle die Teilnehmerlisten fürs Gesundheitsamt. Mit eurer Anmeldung bestätigt ihr, dass ihr geltenden Regeln für den Brettspielabend kennt und euch daran haltet.

Ein Mund-Nasen-Schutz muss in Fluren, Zugangsbereichen und Toiletten getragen werden. Im Spieleraum darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Wascht euch vor und nach dem Brettspielabend gründlich die Hände oder desinfiziert diese. Wir stellen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Auf Händeschütteln, Abklatschen und ähnliches sollte weiterhin verzichtet werden.

Wir empfehlen, den Einsatz der Corona-Warn-App.

(Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2021)